News

Solingen. Die Crefo Factoring Rhein-Wupper GmbH betreut derzeit 110 Unternehmen in der Region der Großstädte Solingen, Remscheid und Leverkusen. Die überwiegend mittelständischen Kunden werden vor Forderungsausfällen bewahrt.

Unternehmen, die schnell ihre Rechnungen beglichen haben wollen, können den besonderen Service der Crefo Factoring Rhein-Wupper GmbH nutzen. Das Unternehmen von der Kuller Straße ist Teil der Wirtschaftsauskunftei Creditreform, es bietet seinen Kunden sofortige Liquidität und damit auch Sicherheit. „Die Factoring-Gesellschaft übernimmt das komplette Ausfallrisiko und stellt den Kunden die Rechnungsbeträge sofort zur Verfügung“, betont Geschäftsführer Andreas Koch.

Damit sei der Factoring-Kunde unabhängig vom Zahlungsverhalten seiner Kunden und zugleich nicht darauf angewiesen, mit teuren Krediten Liquiditätsengpässe zu überbrücken. Zwar stellten jetzt bei einer Befragung unter 191 Mittelständlern in der Region der Großstädte Solingen, Remscheid und Leverkusen neun von zehn Unternehmen heraus, dass ihre Kunden innerhalb von 30 Tagen die Rechnungen bezahlen. Doch sechs Prozent der Firmen berichteten, dass sie länger als zwei Monate auf ihr Geld warten müssten.

Crefo betreut derzeit 110 Factoring-Kunden
Kunden Die derzeit 110 Kunden von Crefo-Factoring Rhein-Wupper sitzen in Solingen, Remscheid, Leverkusen, Burscheid, Leichlingen, Langenfeld, Haan, Hückeswagen, Monheim, Radevormwald und Wermelskirchen.

Gründung Crefo-Factoring Rhein-Wupper wurde 1999 als Tochter der Creditreform Solingen gegründet.

Derzeit betreut Crefo Factoring Rhein-Wupper 110 Kunden in der Region. Gut ein Drittel davon sind mittelständische Unternehmen mit zehn bis 500 Beschäftigten. „Unter unseren Kunden sind auch viele Kleinstunternehmen und wenige Großunternehmen. Der durchschnittliche Umsatz der Firmen liegt bei knapp über einer Million Euro“, sagt Andreas Koch.

Der Geschäftsführer spricht bislang von einem „guten Jahr“ für Crefo Factoring Rhein-Wupper. Das 1999 gegründete Unternehmen zählt zehn Mitarbeiter und wickelte bis Ende Oktober dieses Jahres rund 64.300 Rechnungen an 13.574 Debitoren ab. Rund 10,5 Prozent der Rechnungen gingen an Debitoren im Ausland – „überwiegend innerhalb der europäischen Union“, so Koch. Insgesamt hat die Crefo Factoring Rhein-Wupper GmbH bis Ende Oktober dieses Jahres ein Auftragsvolumen von knapp 119,8 Millionen Euro abgewickelt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres betrug der Factoring-Umsatz 112,6 Millionen Euro. Bis zum Jahresschluss 2021 erhöhte sich der Umsatz dann schließlich auf 135,5 Millionen Euro.

Neben der Solinger Factoring-Gesellschaft gibt es im Bundesgebiet weitere 13 Crefo Factoring-Gesellschaften, die sich laut Andreas Koch allesamt gut auf dem Markt behaupten und zu einem führenden Factoring-Anbieter insbesondere für kleine mittelständische Unternehmen avancierten. Zur Serviceleistung gehört neben des kompletten Forderungsmanagements, also der Debitorenbuchhaltung, auch die laufende Bonitätsprüfung sowie das Mahn- und Inkassowesen. „Das ist ebenfalls fester Bestandteil der Dienstleistung Factoring“, sagt Andreas Koch.

Immerhin hat der Dienstleister von der Kuller Straße seine Kunden im vergangenen Jahr vor Forderungsausfällen von über 18.000 Euro bewahrt. 12,2 Prozent der Rechnungen mussten bis Ende Oktober allerdings angemahnt werden – im Jahr zuvor waren es lediglich 9,8 Prozent. Ist nach der Mahnung immer noch kein Zahlungseingang erfolgt, „übergeben wir die Fälle an Creditreform Inkasso“, sagt Andreas Koch. 85.700 Euro an offener Forderungen sind dort eingereicht worden. 45.600 Euro sind derzeit noch in Bearbeitung.

Mit all dem haben die Factoring-Kunden nichts am Hut. Für die Dienstleistung der Crefo Factoring Rhein-Wupper GmbH müssen sie aber eine Gebühr bezahlen. „Die Gebühren liegen im unteren Skontobereich“, erklärt der Crefo-Geschäftsführer. Andreas Koch spricht hier von unter zwei Prozent des Rechnungsbetrages, der über Crefo Factoring abgewickelt wird.

Mit Ihrer PLZ direkt zum richtigen CrefoFactoring Kontakt in Ihrer Nähe:



Das könnte Sie auch interessieren

Menü